Darauf sollten Sie achten

Vorbemerkungen zu Festlichkeiten

Ein Festtag ist ein besonderer Tag. Diese Besonderheit hervorzuheben, gehört ebenso zum Fest wie die rituellen Aktivitäten, welche es begleiten.

Kleidung

Festliche Kleidung, sowohl der älteren oder kranken Personen wie aller anderen, trägt zu einer feierlichen Stimmung bei und macht deutlich, dass es sich um einen besonderen Anlass handelt. 

Differenzen

Feste erinnern uns an frühere Feiern, allenfalls auch an Enttäuschungen. Der Tag des Festes selber eignet sich nicht für Klärungen. Wo der Wunsch dazu besteht, ist es hilfreich, vorher mit der betreffenden Person das Gespräch zu suchen. Ein solches Gespräch ist mit Offenheit und Respekt zu führen. Am Anlass selber sollte das Fest im Vordergrund stehen.

Diverse Feste

Es gibt die persönlichen Festtage wie den Geburtstag, den Schul- oder Lehrabschluss oder ein Hochzeitsjubiläum. Es gibt die Feste in einem (religiösen) Jahreszyklus wie Ostern, Fasnacht, Advents- und Weihnachtszeit. Und es gibt Feste im Jahresverlauf mit Frühling, Sommer, Herbst (zum Beispiel Erntedank) und Winter, die sich häufig an das bäuerliche Leben anlehnen und uns fremd sein können. Und nicht einzig Personen feiern, sondern auch ein Land feiert mit dem Nationalfeiertag. Oder Organisationen begehen Jahrestage – so wie aktuell das SRK mit dem 150-Jahr-Jubiläum.